Kategorie: Rezepte Frühling

Lachsroulade Ulrike

Zutaten:

4 Eier, 150 g aufgetauten Rahmspinat, 100g geriebenen Käse, 200 g Frischkäse, 200 g Räucherlachs, etwas Zitronensaft

Zubereitung:

Eier, Spinat, 50 g Käse verquirlen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, mit 50 g Käse bestreuen und 15 Min. bei 180° backen.

Ausgekühlten Eierteig mit Frischkäse bestreichen, mit Lachs belegen und mit Zitronensaft beträufeln. Den Eierteig stramm zu einer Roulade aufrollen, mit Alufolie umwickeln und kaltstellen. Zum Servieren in Scheiben schneiden.

Bärlauch – ein leckeres Frühlingserlebnis

Viel Gutes wird ihm nachgesagt, dem Bärlauch. Durch seinen hohen Vitamgehalt weckt er die Lebensgeister (besonders wichtig nach einem langen Winter), er fördert die Durchblutung, regt den Stoffwechsel an, ist blutreinigend und gut für die Verdauung. Vor allem aber ist er ein kulinarischer Hochgenuss. Geerntet werden die frischen, zarten Blätter vor der Blüte.

Bärlauchquark 

1-2 Handvoll Bärlauchblatter, klein geschnitten

250 g Quark, etwas Milch oder Sahne

Salz und Pfeffer nach Bedarf

Alles gut vermischen – fertig ist ein leckerer Brotaufstrich oder Dip zu Pellkartoffeln.

Bärlauchbutter 

1 – 2 Handvoll Bärlauchblätter, klein geschnitten

125 g Butter, etwas Salz

Alles vermischen. Ideal als Brotaufstrich …..

Farfalle mit Spinat und Lachs

Zutaten für 4 Personen:

4 Lachsfilets, 1 Packung Rahm-Blattspinat, 500 g Farfalle-Nudeln (Schmetterlinge), 1 Becher saure Sahne, Öl zum Braten, Salz, Pfeffer, Fondor, Pinienkerne

Zubereitung:

Die Lachsfilets in kleine Stücke zerteilen, anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Spinat erhitzen und mit Salz und Pfeffer und Gemüsebrühe würzen.

Die Schmetterlingsnudeln bissfest in Salzwasser garen.

Spinat und Lachs mischen, saure Sahne hinzufügen und bei Bedarf noch einmal nachwürzen.

Auf dem Teller anrichten, mit gerösteten Pinienkernen bestreuen.

Das ist eine eigene Kreation, die uns sehr gut geschmeckt hat. Zubereitungszeit 1/2 Stunde. Einfach, leicht und lecker!!